Einladung zur Jagdkynologischen Arbeitstagung 2020 mit Prof. Kaup

Unsere Jagdkynologische Jahrestagung des Freistaates Sachsen findet in diesem Jahr am

Sonnabend, den 07.03.20 von 10:00 bis ca. 15:00 Uhr
im Hotel „Schwarzes Roß“, Freiberger Str. 9, Siebenlehn
statt.

Dazu sind alle interessierten Jäger, Hundeführer, die Jagdhundeobleute aus den Jägerschaften und den Hegeringen, alle Nachsuchengespanne, Verbandsrichter und die Vertreter der Zucht- und Prüfungsvereine recht herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anlässlich der Tagung haben wir den Tierschutzbeauftragen des JGHV Prof. Dr. med. vet. F.-J. Kaup als Referenten gewinnen können. Er wird uns folgendes Thema näherbringen:

„Tierschutz und Jagd“- zwei Seiten einer Medaille!“

Außerdem wird die Veranstaltung dieses Jahr wieder zur Fortbildung der JGHV Richter in Sachsen genutzt. Hierzu wird Silke Kippenberg das Thema “Fragen aus der Prüfungspraxis” besprechen. Die Veranstaltung wird als offizielle Richterschulung vom JGHV anerkannt.
Über neue Gesichter im Publikum würden wir uns sehr freuen. Auch die Bewertungen bei den „Fragen aus der Prüfungspraxis“ können für Hundeführer sehr interessant sein.

Zur besseren Planung der Raumbelegung möchte ich alle Interessierte bitten, sich per E-Mail an silke.kippenberg@vdd-sachsen.de oder per Telefon 0351/8802201 für die Teilnahme anzumelden.

Tagesordnung

10:00 Uhr Begrüßung mit Bericht der jagdkynologischen Arbeit 2019
Palm/ Kippenberg
11:00 Uhr „Tierschutz und Jagd – zwei Seiten einer Medaille!“
Tierschutzbeauftragter des JGHV – Prof. Dr. med. vet. F.-J. Kaup
Mittagessen
13:00 Uhr Richterschulung zum Thema „Fragen aus der Prüfungspraxis“
Kippenberg
ca.15:00 Uhr Voraussichtliches Ende

______________________________________
S. Kippenberg
Vorsitzende des JGHV Landesverbandes Freistaat Sachsen – JKV